Kühle Räume in der Stadt

Soziales

Ein Team aus Fachpersonen der Ostschweizerischen Fachhochschule (OST) und des Vereins Schwarzer Peter klärt ab, wo in öffentlichen Institutionen zur Verfügung gestellt werden können (z.B. Quartierzentren, Bibliotheken, Museen, Theater, Universität etc.) Es ermittelt die Bedürfnisse der gefährdeten Personen und prüft, wo gegebenenfalls eine Betreuung in den Räumen angezeigt wäre. Anschliessend wird ein Aktionsplan erarbeitet, wie diese Räume konkret zugänglich gemacht werden können. Die Ergebnisse werden in Form eines «Werkzeugkastens» anderen Schweizer Städten zur Verfügung gestellt.

Projektträger

Verein für Gassenarbeit – Schwarzer Peter / OST Ostschweizer Fachhochschule

Laufzeit

2024

Förderbeitrag

CHF 20'000

Weitere Projekte im Bereich Soziales